Hans Märki



Home
Privat
 Fotos Hans
 Fotos Simon
 Fotos Paulito
 Fotos Familie, bis 2006
 Fotos Familie, ab 2007
  2007-01-28 Giovanna en Suiza
  2007-05-18 Rigi-Wanderung
  2007-07 Familia Isuiza en Suiza (extern)
  2007 Ferien in Vichy
  2007 Ferien in Peru (Kopie vom Blog)
  2007-08 Ferien in Peru (extern)
  2007-10-17 Leila und Hans wandern
  2007-11-03 Leila und Hans besichtigen Welpen
  2007-11-22 Pimpuntu
  2007-11-22 Spaziergang mit Pablo
  2007-12-01 Geburtstag von Paul (Sr.)
  2007-12-04 Skisaison 2007 von Paul (Jr.)
  2008-08-06 Geburtstag von Leila
  2008-08-10 Bonanomi Zusammenkunft in Gwatt
  2009-04-19 Wanderung zum Stöcklichrüz
  2009-05-09 Leila im Spital
  2009-06 Fassadenerneuerung
  2009-07-19 Leila spaziert mit Pablo und Aisha
  2009-07 Besuch von Judith, Mike, Dylan und Luke
  2009-07-29 Pablo schwimmt
  2009-07-31 TexMex
  2010-05-28 Igel
  2010-12-24 Weihnachten mit Berlingers
  2011-03-16 Wanderung mit Anne-Marie
  2012-03-21 Wanderung mit Anne-Marie
  2012-04-26 Segelflug mit Peter Meier
 Fotos Familie, ab 2013
 Monique Bonanomi (extern)
 Paul Maerki (extern)

Pimpuntu

Kennt Ihr Pimp my Ride vom Fernsehsender MTV? Meistens ziemlich blöd und primitiv. So auch diese Seite. Statt Pimp my Ride geht es um: Pimp my Ubuntu also Pimpuntu.

Mein alter Server hat ausgedient. Es muss ein Neuer her. Natürlich gibt es dazu keine neue Hardware, sondern ein Rechner, der schon eine Weile in der Ecke steht muss her. Der Ventilator des Netzteils ist defekt, was den Lärmpegel angenehm sinken lässt. Die Disks werden normalerweise ins Metallgehäuse geschraubt, was mir aber viel zu viel Vibrationen, sprich Lärm entwickelt. So suche ich im Keller nach Materialien, welche den Schall dämpfen - und bin so auf einen Stapel Schallplatten gestossen. Begeistert habe ich mich ans Werk gemacht. Nachträglich bin ich von der Idee nicht mehr so überzeugt.

Ich stelle mir vor, wie ein Servicetechniker diesen Rechner öffnet und schallend lacht, wenn er meinen Einbau sieht.

Mein älterer Sohn, Paulito, hat mich bereits belächelt, aber trotzdem für mich diese Fotos gemacht - Danke!

Die Disks sind zwischen zwei Schallplatten geschraubt. Auf dieser Seite singt Peter Alexander (1973). Wenn ich ein Japanmesser zügig durch die Rille ziehe, höre ich aufquitschen. Was für eine Ehre für den Peter Alexander, dass er meine MP3-Sammlung tragen darf! 1973 kaufte ich etwa mein erstes Kassettengerät und begann mit dem (Raub-)Kopieren. Auf der PC-Inneseite ist Here's Love von Meredith Willson's. Die habe ich, wie auch Peter Alexander, nie gehört noch kopiert. Grossformat
Zwischen den Disks bleibt viel Platz für kühlende Luft.

Die oberen beiden Disks werden als RAID1 konfiguriert. Es sind laute Western Digital Disks und werden darum nach 30 Sekunden Nichtgebrauch angehalten.

Der untere Disk beinhaltet ubuntu, swap und Daten. Es ist eine leise Samsung-Disk.

Grossformat
Es ist gar nicht einfach, die Disks ins Gehäuse 'einzufädeln'. Dazu muss das Netzteil entfernt werden. Der Rechner ist nun extrem 'voll'. Das Mainboard und auch die PCI-Slots sind kaum mehr zugänglich. Grossformat
Blick von der Mainboard-Seite in den Computer. Grossformat
Blick ins Netzteil. Beim Dauereinsatz als Webserver während gut zwei Jahren hat sich der Ventilator verklemmt und drehte nicht mehr. Jetzt ist er entsorgt - es geht auch ohne. Grossformat